Versprechen

Unsere grüne Mission

Eines war uns schon immer klar: wir wollen die Natur in ihrer Form bewahren und unterstützen. Abholzung von Regenwäldern und Brandrodung werden heutzutage leider immer öfters missbraucht. Wir von karlaser pflanzen für jede verkaufte Handyhülle zwei Bäume auf der Insel Biak in Indonesien. Unterstützt werden wir dabei von unserem Partner "Eden Projects". Wir möchten unseren gesamten Herstellungsprozess umweltfreundlich und nachhaltig gestalten und damit ein Stück an die Natur zurückgeben.
 
Mangroven Bäume indonesien
 
 
Ein Baum rettet Leben
Die Geschicht von David zeigt eindrucksvoll, welch große Wirkung ein Baum haben kann.
David Sawek ist einer von den Bewohnern auf der kleinen Insel Biak in Indonesien. Seine Heimat wurde durch den Tsunami 1998 schwer zerstört und zusammen mit einer Gruppe einheimischer Lehrer hat es sich David zur Aufgabe gemacht ehrenamtlich Bäume zu pflanzen, um die natürliche Vegetation wieder aufrecht zu halten. Seit 2017 unterstützt unser Partner “Eden Projects” nun auch die kleine Insel Biak und somit auch David beim Pflanzen von neuen Mangrovenbäumen. Unser Versprechen ist, dass wir für jede verkaufte Handyhülle “Eden Projects” mit einer Spende unterstützen, um einen neuen Baum zu pflanzen. 
 
Als Davids Frau schwanger war und schließlich der Tag der Geburt bevorstand, war für den Arzt in Biaks kleinem Krankenhaus schnell klar, dass Davids Frau die Geburt nicht überleben würde, wenn sie keinen Kaiserschnitt bekommt. David konnte sich Dank der Unterstützung von Eden Projects die Kosten für einen Kaiserschnitt im Zentralkrankenhaus leisten. Hätte er diese Unterstützung nicht erhalten, wäre seine Frau und sein Kind wohl heute nicht mehr am Leben. Du siehst also, was ein kleiner Baum oder eine Handyhülle manchmal alles bewirken kann :)
 
 
Pflanze mit uns Bäume!
___________________________________________________________________

KFJ Klinik Sankt Elisabeth

"[...] TEAM NEUBURG SAGT „DANKE“

Über eine besonders süße Überraschung dürfen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen: Wir haben 100 Schokoladen-Nikoläuse geschenkt bekommen.

Doch wie kam es dazu?
Daniel und Jennifer Kroiß vom Kleingewerbe „KarLaser“ haben von der Penny-Aktion „Nikoläuse für das Rote Kreuz“ gehört und haben spontan 100 Nikoläuse erworben, um das Rote Kreuz zu unterstützen. Um die vielen Nikoläuse nicht selber essen zu müssen, haben die beiden diese nun uns gespendet. Denn sie möchten die Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in dieser schweren Situation honorieren und etwas versüßen.

Team Neuburg sagt ganz herzlich „DANKE“ für diese tolle Aktion! [...]"*

*Vielen lieben Dank für den "tollen Artikel"

___________________________________________________________________

Wir sind Firma mit Herz!

Gerade , in diesen sehr schweren Zeiten, halten wir alle zusammen und denken auch an Personen, die die Corona-Krise noch härter getroffen hat, als uns als Onlineshop. Deshalb haben wir uns an der Aktion von RT1 Weihnachtsträumen beteiligt.

Mit meiner Spende helfen Sie den Menschen hier in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind.

Das Versprechen: Jeder Euro kommt an - 100% meiner Spende gehen im Rahmen der RT1 Weihnachtsträume an die Kartei der Not !

Die Kartei der Not hilft mit jeder Spende, Betroffenen in der Region Neuburg an der Donau/Schrobenhausen, die unverschuldet in Not geraten sind. Weil Über 3000 Menschen nicht mehr weiter wissen, wenden sie sich an die Kartei der Not. Aber auch viele Projekte in der Kinder-, Jugend-, Familien-, und Seniorenhilfe werden von der gefördert. Viele Kinder werden jährlich unterstützt. 590 Familien in der Region werden unterstützt.

___________________________________________________________________